builtWithNOF

Weihnachtszeit - Kerzenzeit

Schnell wird eine brennende Kerze beim Zubett gehen vergessen.

 Auch werden auf vertrockneten Adventskränzen die Kerzen angezündet.
Grundsätzlich sollte man Adventskränze oder Kerzen
auf
nicht brennbaren Untersätzen benutzen.

Das Kerzenlicht ist immer noch das schönste Licht, gerade in der Weihnachtszeit.
Aber man darf die Gefährlichkeit nicht unterschätzen.
Bei einen Weihnachtsbaum sollte auf echte Kerzen verzichtet werden.
Denn ein solcher Baum, der schon länger in der Wohnung steht,
ist sehr trocken und somit äußerst gefährlich.
Ein kurzer Moment genügt schon und der Baum steht blitzschnell in Flammen.
Die anschließende Brandbekämpfung ist für den Laien sehr problematisch.
Meist steht der Baum in einer Zimmerecke neben dem Fenster.
Die Flammen können schnell auf die Vorhänge übergreifen und die Löschversuche
werden um so schwieriger.

Ein gutgemeinter Tip ist: wenn Sie auf Kerzen nicht verzichten wollen, stellen Sie einen gefüllten Wassereimer griffbereit in die Nähe des Weihnachtsbaums.
 

MP3 zum Thema Adventskranz

MP3 zum Thema Christbaum

Aber diese Nummer ist Ihnen ja hoffentlich bekannt:

Besser und sicherer ist, elektrische Kerzen zu benutzen.

Aktualisiert am  15.05.2017

Copyright  ©  2009 / 2017   webmaster@foerderverein-feuerwehr-heidesheim.de
Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Heidesheim am Rhein e. V.   Zweigstr. 1 - 3    55262 Heidesheim